• Willkommen bei Rechtsanwalt Wahl
  • Unfallversicherung
  • KFZ-Versicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Krankenversicherung
  • Sachversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Sonstige Versicherungsformen

Willkommen bei Rechtsanwalt Wahl

Versicherungsrecht Offenbach

Jürgen Wahl
Fachanwalt für Versicherungsrecht und Medizinrecht in Offenbach

Versicherungsrecht in Offenbach am Main

Sicherheit vor den Unwägbarkeiten des Lebens versprechen Versicherer nur allzu gerne, um Neukunden von der Notwendigkeit des Abschlusses eines Versicherungsvertrages zu überzeugen. Dabei umgarnen Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler ihre Klienten, indem sie ihnen großzügige Erstattung im Versicherungsfall und niedrige Beiträge versprechen. Manch einen verleitet das provisionsorientierte Geschäft zu Zusagen, die der Versicherer im Versicherungsfall nicht einzulösen bereit ist.

Mehr Informationen ausklappen...

Auch die vollmundigen Versprechen, dem Versicherten im Versicherungsfall zur Seite zu stehen offenbaren sich bei Eintritt des versicherten Risikos oftmals als leere Floskeln. Das Geschäftsgebaren vieler Versicherer lässt angesichts der harten Konkurrenzsituation und des stetigen Preiskampfs auf dem Versicherungsmarkt häufig an Stil zu wünschen übrig. Trotz persönlicher Kundenbetreuung und vertrauensvoller Zusagen sollte niemals außer Acht gelassen werden, dass hinter jeder Versicherung ein Wirtschaftskonzern steht, der zu aller erst den eigenen Umsätzen verpflichtet ist. Aus diesem Grund unterhalten Versicherungsunternehmen ganze Mitarbeiterstäbe, um die Berechtigung der Erstattungsansprüche und ihrer Eintrittspflicht zu prüfen. Die Versicherungssachbearbeiter sind bei ihrer Prüfung angehalten, die Vertragsbedingungen für die Versicherung günstig auszulegen. Dies bedeutet, dass Ansprüche der Versicherten abzulehnen sind, sofern die Sachverhaltskonstellationen eine derartige Entscheidung zulässt. Vereinzelt wurde sogar bereits von Quotenvorgaben seitens des Versicherers berichtet, dies bedeutet, dass ein bestimmter Prozentsatz aller Eingaben an die Versicherung abgelehnt werden soll.

Als in ihrem Fach geschulte Versicherungsfachwirte oder Volljuristen sind die Sachbearbeiter dem Versicherten bereits aufgrund ihrer Qualifikationen dem Versicherten häufig fachlich überlegen. Die komplexe Materie des Versicherungsrechts in ihrer nach der jeweiligen Versicherungssparte speziell ausgerichteten Prägung ist wenigen Versicherten tatsächlich vertraut. Darüber hinaus können die Sachbearbeiter auf ein großes Maß an Unterstützung etwa durch die hauseigene Rechtsabteilung oder versicherungseigene Sachverständigeninstitute zurück greifen.

All diese Möglichkeiten stehen dem Versicherten in der Regel nicht zur Verfügung, wenn er sich gegen eine vertragswidrige Entscheidung seines Versicherers zur Wehr setzen will. Um dennoch einen Zustand der Waffengleichheit herzustellen ist er daher gut beraten, spezialisierte anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Als Experte im Bereich des Versicherungsrechts unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte gegen die oft übermächtigen Versicherungskonzerne. Aufgrund langjähriger Erfahrung und nachgewiesener theoretischer und praktischer Kenntnisse im Bereich des Versicherungsrechts wurde uns durch die Rechtsanwaltskammer Frankfurt der Titel Fachanwalt für Versicherungsrecht verliehen. Die versicherungsrechtliche und medizinrechtliche Ausrichtung unserer Kanzlei wird garantiert einen hohen Fachstandard und eine routinierte und zielführende Fallbearbeitung. Eine differenzierte Bewertung der Erfolgsaussichten und Risiken gehört dabei ebenso zu unseren Beratungskonzept wie die gemeinsame Planung des strategischen Vorgehens mit unseren Mandanten. Aufgrund unserer Zusatzqualifikation als Wirtschaftsmediator und als Anwalt mit jahrelanger Prozesserfahrung beherrschen wir die Fähigkeit des konsensualen Verhandelns ebenso sicher wie die streitige Auseinandersetzung vor Gericht. Die Interessen unserer Mandanten haben für uns oberste Priorität, getreu unserem Kanzleimotto:

Alles für Ihr Recht!

So finden Sie uns

Jürgen Wahl, Rechtsanwalt
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach
HESSEN
DE
Tel.: 069 / 82 37 66 42
Fax.: 069 / 82 37 66 43
info@ra-med.de | Formular

Aktuelle News
  • Haftung bei Gefälligkeitshandlungen: Schadenersatz, weil man geholfen hat?

    Schaden bei Gefälligkeitshandlungen: Helfen kann teuer werden Freunde und Nachbarn unterstützen sich gegenseitig. Sie gießen Blumen, füttern die Katze oder gehen mit dem Hund „Gassi“, wenn der Andere in Urlaub ist. Sie helfen beim Umzug oder bei Reparaturen oder leihen sich gegenseitig wichtige Dinge wie Werkzeug oder Autos. Leider kommt …Weiterlesen »
  • Kann eine Gebäudeversicherung von Arbeitnehmern des Gewerbemieters Regress fordern?

    Ein Arbeitnehmer verursacht einen Schaden an den Büro- oder den sonstigen Gewerberäumen, die sein Arbeitgeber gemietet hat. Die Gebäudeversicherung des Vermieters bezahlt zwar – will dann aber die Schadenssumme vom Arbeitnehmer des Mieters ersetzt haben. Ist sie im Recht? Haftet der Arbeitnehmer für den Schaden an den Räumlichkeiten? Die Küche …Weiterlesen »
  • Smart Home und Versicherungsrecht

    Smart-Home-Technologie verringert die Sorge ums eigene Heim, wenn man auf Reisen oder sonst außer Haus ist. Nicht immer sehen die Versicherer das jedoch ähnlich positiv. In manchen Fällen kann das Smart Home sogar selbst zum Risiko werden. Das Zuhause aus der Ferne im Griff „Wo ist schon wieder der Haustürschlüssel“, …Weiterlesen »
  • Ausschlussklauseln in Rechtsschutzversicherungen

    Wenn man eine Rechtsschutzversicherung abschließt, hofft man, damit für den Fall versichert zu sein, dass juristischer Ärger droht. Allerdings kommt es nicht selten zum bösen Erwachen, wenn wirklich eine Klage vor Gericht notwendig wird oder jemand mit einem Rechtsstreit droht. Dann zeigt sich, ob die Rechtsschutzversicherung hält, was man sich …Weiterlesen »
  • Kfz-Versicherung mit Werkstattbindung: Welche Probleme drohen können

    Wer eine Kaskoversicherung für sein Fahrzeug sucht und sich für eine Kfz-Versicherung mit Werkstattbindung entscheidet, kann bei der Versicherungsprämie bis zu zwanzig Prozent sparen. Kein Wunder, dass diese Tarife der Kfz-Versicherer sich großer Beliebtheit erfreuen. Der Fahrzeughalter erkauft sich die geringere Versicherungsprämie bei Werkstattbindung durch eine Einschränkung: Im Fall eines …Weiterlesen »