Das Versicherungsrecht ist unser Metier.

In allen Sparten des Versicherungsrechts – in der Sachversicherung wie in der Personenversicherung – stehen wir Ihnen mit fachanwaltlichem Rat und Tat zur Seite.

Versicherungsrecht ist Spezialrecht. Die Bearbeitung des versicherungsrechtlichen Mandats erfordert regelmäßig Spezialkenntnisse, die über die allgemeinen Rechtskenntnisse eines Anwalts hinausgehen. In der Juristenausbildung spielt das Versicherungsrecht eher eine untergeordnete Rolle und so ist ein Mandant, der seinem Versicherer in einer versicherungsrechtlichen Angelegenheit die Stirn bieten will, gut beraten, wenn er hierzu auf die Hilfe eines Fachanwaltes für Versicherungsrecht zurückgreift. Als Fachanwalt für Versicherungsrecht hat Rechtsanwalt Wahl eine zeitintensive Zusatzausbildung genossen. Seine Kenntnisse und Erfahrung im Bereich des Versicherungsrechts musste Rechtsanwalt Wahl der Rechtsanwaltskammer Frankfurt in mehreren Fachanwaltsprüfungen und durch Vorlage zahlreicher bearbeiteter Fälle auf dem Gebiet des Versicherungsrechts nachweisen. Erst hierauf hat die Rechtsanwaltskammer Frankfurt Rechtsanwalt Wahl den Titel eines „Fachanwalts für Versicherungsrecht“ verliehen und ihm ein ausgewiesenes Expertenwissen auf diesem Gebiet bescheinigt.

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten in allen Sparten des Versicherungsrechts.

Eine kostenlose Erstberatung bieten wir in den Bereichen Berufsunfähigkeitsversicherung, Berufsunfähigkeitszusatzversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherung und private Unfallversicherung an. Auf allen anderen Gebieten kostet die Erstberatung 190,- EUR zzgl. MwST.

Berufsunfähigkeits- und Dienstunfähigkeits­versicherung

Berufsunfähigkeit oder Dienstunfähigkeit sind existenzielle Risiken! Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie nach Eintritt der Berufsunfähigkeit oder Dienstunfähigkeit zeitnah Versicherungsleistungen von dem Versicherer erhalten. Aufgrund der meist erheblichen Versicherungsleistungen (lange Renten etc.) wird der Versicherer sehr genau prüfen, ob er zur Leistung verpflichtet ist. Dabei gilt es, Fehler zu vermeiden und ihm möglichst keine Angriffsfläche zu bieten. Aus diesem Grund empfehlen wir, bereits vor Antragstellung einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu konsultieren. Doch auch eine bereits erfolgte Ablehnung durch den Dienst- oder Berufsunfähigkeitsversicherer sollte unter keinen Umständen widerspruchslos hingenommen werden. Auch hier empfiehlt sich eine tiefer gehende Prüfung durch den Fachanwalt.

Private Unfallversicherung

Eine Unachtsamkeit, ein Missgeschick und schon ist es geschehen … Eine private Unfallversicherung kann bei Invalidität oder körperlichen Dauerschäden eine sinnvolle Unterstützung für die notwendige Umgestaltung des Lebensumfeldes darstellen. Doch was, wenn die Unfallversicherung nicht zahlt?
 

Private Krankenversicherung

Wohl kaum ein Feld ist derart hart umkämpft wie der Bereich der privaten Krankenversicherung. Private Krankenversicherer verweigern die Kostenübernahme für neue Behandlungsmethoden, lehnen dringend benötigte Heil- und Hilfsmittel ab und streiten sich über die Berechenbarkeit ärztlicher Leistungen. Der Leidtragende ist dann nicht selten der Patient. Benötigen Sie Hilfe bei der Auseinandersetzung mit Ihrer Krankenversicherung? Dann zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Lebensversicherung

Geringe Renditen auf dem Finanzmarkt sorgen seit geraumer Zeit für Unmut bei den Versicherten. Häufig bleiben die Versicherungssummen hinter den versprochenen Renditen und Leistungserwartungen der Versicherten zurück. Die Erfahrung zeigt, dass es dabei nicht immer mit rechten Dingen zugegangen ist. Haben auch Sie Zweifel an der Richtigkeit der Abrechnung Ihrer Lebensversicherung? Wollen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

Gebäudeversicherung

Wohl jedem Hauseigentümer schaudert es bei dem Gedanken an Schäden, die durch Sturmfluten, wütende Feuersbrunst oder leckende Rohrleitungen am Gebäude verursacht werden können. Gebäudeschäden gehen an die Substanz. Wenn dann auch noch der Versicherer die Regulierung hinauszögert und mit fadenscheinigen Argumenten den Schaden gering zu rechnen versucht, ist es an der Zeit, anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
 

Haftpflichtversicherung

Wurden Sie durch einen Dritten geschädigt oder macht ein Dritter unberechtigte Haftungsansprüche gegen Sie geltend? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Als Spezialisten auf dem Gebiet des Haftungsrechts vermögen wir Ihre begründeten Ansprüche durchzusetzen und zu Unrecht gegen Sie erhobene Ansprüche abzuwehren.

KFZ-Versicherung

In der KFZ-Haftpflicht wie in der Kaskoversicherung: Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wenn nach einem Unfall die Kaskoversicherung nicht zahlt oder Sie durch die Haftpflichtversicherung in Regress genommen werden, wollen wir Ihr Ansprechpartner sein.
 
 

Sozialrecht

Wir vertreten und beraten in Angelegenheiten:
der gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V), der gesetzlichen Pflegeversicherung (SGB XI), der gesetzlichen Unfallversicherung (SGB VII), der Erwerbsunfähig / Erwerbsminderung (SGB VI) sowie in Schwerbehindertenangelegenheiten (SGB I).
 

Jetzt anrufenE-Mail sendenLike unsere Seite