• Ärger mit der Versicherung?
    Wir geben
    Alles für Ihr Recht
    !


    Mehr erfahren

Willkommen bei Rechtsanwalt Wahl –
Ihrem Fachanwalt für Versicherungsrecht in Offenbach

Ärger mit der Versicherung? Wir geben Alles für Ihr Recht!

Sicherheit vor den Unwägbarkeiten des Lebens versprechen Versicherer nur allzu gerne, um Neukunden von der Notwendigkeit des Abschlusses eines Versicherungsvertrages zu überzeugen. Dabei umgarnen Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler ihre Klienten, indem sie ihnen großzügige Erstattung im Versicherungsfall und niedrige Beiträge versprechen. Manch einen verleitet das provisionsorientierte Geschäft zu Zusagen, die der Versicherer im Versicherungsfall nicht einzulösen bereit ist.

Als Experte im Bereich des Versicherungsrechts unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte gegen die oft übermächtigen Versicherungskonzerne. Aufgrund langjähriger Erfahrung und nachgewiesener theoretischer und praktischer Kenntnisse im Bereich des Versicherungsrechts wurde uns durch die Rechtsanwaltskammer Frankfurt der Titel Fachanwalt für Versicherungsrecht verliehen. Die versicherungsrechtliche und medizinrechtliche Ausrichtung unserer Kanzlei wird garantiert einen hohen Fachstandard und eine routinierte und zielführende Fallbearbeitung. Eine differenzierte Bewertung der Erfolgsaussichten und Risiken gehört dabei ebenso zu unseren Beratungskonzept wie die gemeinsame Planung des strategischen Vorgehens mit unseren Mandanten. Aufgrund unserer Zusatzqualifikation als Wirtschaftsmediator und als Anwalt mit jahrelanger Prozesserfahrung beherrschen wir die Fähigkeit des konsensualen Verhandelns ebenso sicher wie die streitige Auseinandersetzung vor Gericht. Die Interessen unserer Mandanten haben für uns oberste Priorität, getreu unserem Kanzleimotto:

Alles für Ihr Recht!

Unsere Fachgebiete im Versicherungsrecht

Berufsunfähigkeits- und Dienstunfähigkeits­versicherung

Berufsunfähigkeit oder Dienstunfähigkeit sind existenzielle Risiken! Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie nach Eintritt der Berufsunfähigkeit oder Dienstunfähigkeit zeitnah Versicherungsleistungen von dem Versicherer erhalten. Aufgrund der meist erheblichen Versicherungsleistungen (lange Renten etc.) wird der Versicherer sehr genau prüfen, ob er zur Leistung verpflichtet ist. Dabei gilt es, Fehler zu vermeiden und ihm möglichst keine Angriffsfläche zu bieten. Aus diesem Grund empfehlen wir, bereits vor Antragstellung einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu konsultieren. Doch auch eine bereits erfolgte Ablehnung durch den Dienst- oder Berufsunfähigkeitsversicherer sollte unter keinen Umständen widerspruchslos hingenommen werden. Auch hier empfiehlt sich eine tiefer gehende Prüfung durch den Fachanwalt.

Private Unfallversicherung

Eine Unachtsamkeit, ein Missgeschick und schon ist es geschehen … Eine private Unfallversicherung kann bei Invalidität oder körperlichen Dauerschäden eine sinnvolle Unterstützung für die notwendige Umgestaltung des Lebensumfeldes darstellen. Doch was, wenn die Unfallversicherung nicht zahlt?
 

Private Krankenversicherung

Wohl kaum ein Feld ist derart hart umkämpft wie der Bereich der privaten Krankenversicherung. Private Krankenversicherer verweigern die Kostenübernahme für neue Behandlungsmethoden, lehnen dringend benötigte Heil- und Hilfsmittel ab und streiten sich über die Berechenbarkeit ärztlicher Leistungen. Der Leidtragende ist dann nicht selten der Patient. Benötigen Sie Hilfe bei der Auseinandersetzung mit Ihrer Krankenversicherung? Dann zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Lebensversicherung

Geringe Renditen auf dem Finanzmarkt sorgen seit geraumer Zeit für Unmut bei den Versicherten. Häufig bleiben die Versicherungssummen hinter den versprochenen Renditen und Leistungserwartungen der Versicherten zurück. Die Erfahrung zeigt, dass es dabei nicht immer mit rechten Dingen zugegangen ist. Haben auch Sie Zweifel an der Richtigkeit der Abrechnung Ihrer Lebensversicherung? Wollen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

Gebäudeversicherung

Wohl jedem Hauseigentümer schaudert es bei dem Gedanken an Schäden, die durch Sturmfluten, wütende Feuersbrunst oder leckende Rohrleitungen am Gebäude verursacht werden können. Gebäudeschäden gehen an die Substanz. Wenn dann auch noch der Versicherer die Regulierung hinauszögert und mit fadenscheinigen Argumenten den Schaden gering zu rechnen versucht, ist es an der Zeit, anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
 

Haftpflichtversicherung

Wurden Sie durch einen Dritten geschädigt oder macht ein Dritter unberechtigte Haftungsansprüche gegen Sie geltend? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Als Spezialisten auf dem Gebiet des Haftungsrechts vermögen wir Ihre begründeten Ansprüche durchzusetzen und zu Unrecht gegen Sie erhobene Ansprüche abzuwehren.

KFZ-Versicherung

In der KFZ-Haftpflicht wie in der Kaskoversicherung: Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wenn nach einem Unfall die Kaskoversicherung nicht zahlt oder Sie durch die Haftpflichtversicherung in Regress genommen werden, wollen wir Ihr Ansprechpartner sein.
 
 

Sozialrecht

Wir vertreten und beraten in Angelegenheiten:
der gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V), der gesetzlichen Pflegeversicherung (SGB XI), der gesetzlichen Unfallversicherung (SGB VII), der Erwerbsunfähig / Erwerbsminderung (SGB VI) sowie in Schwerbehindertenangelegenheiten (SGB I).
 

News und Infos rund um Versicherungsrecht

Wenn der Nachwuchs das Klo verstopft …

Wenn kleine Kinder ihre Umgebung erkunden, so birgt dies Gefahren – nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Umgebung. Und so wunderte sich die Mutter des dreieinhalbjährigen Sprösslings, den sie schlafend in seinem Bett wähnte, als plötzlich Wasser durch die verschlossene Tür drang und sich auf dem Boden ihrer Wohnung ausbreitete. Ihr erster Gedanken galt einem Rohrbruch- oder Leitungswasserschaden und so machte sie sich auf den Weg, um die Quelle der sich über die Wohnung ergießenden…

Sparkassen-Versicherung muss für Brand in Blockhütte zahlen

Sind die Versicherungsbedingungen mehrdeutig, so geht dies regelmäßig zulasten des Versicherers. Dies musste nun auch die SparkassenVersicherung (Gebäudeversicherung) erfahren, die vom Landgericht Erfurt verurteilt wurde, der Klägerin wegen eines Brandereignisses in einer Blockbohlenhütte Versicherungsschutz zu gewähren. Klägerin war eine Immobiliengesellschaft in Rechtsform einer GmbH. Diese hatte bei der Sparkassen-Versicherung ein Grundstück mit einem Mehrfamilienhaus und einer Blockbohlenhütte…

Jetzt anrufenE-Mail sendenLike unsere Seite